Väterchen Frost und das Wunder!

Dieses Jahr hatte unsere Silvesterfeier mit dem Motto „Väterchen Frost und das Wunder“ ganz viele besondere Überraschungen parat! 

Nicht nur konnten unsere Kinder tanzen, singen und mit den unterschiedlichsten russischen Märchenfiguren feiern! Auch hatten sie die einzigartige Gelegenheit, ein weihnachtliches Märchen namens „Wunder“ (Von Tatjana Gruscha) zu sehen. Dieses erzählte eine Geschichte von Liebe und Freundschaft – Zwei wichtige Werte, welche der nette Väterchen Frost unseren Kindern als Geschenk mitgebracht hatte!

Das „Zentrum für russische Sprache und Kreativität“ bedankt sich hiermit herzlichst bei den Schauspielern, Eltern, Kindern und bei all jenen, die bei unserem Theaterstück und bei den Vorbereitungen zu dieser gelungenen Feier mitgewirkt haben!

Ein besonderes Dank sei an die Familie Frühwald gerichtet: Danke für die hilfreiche Unterstützung und die aktive Teilnahme an unserer Feier! 

 

Facebook
Facebook
RSS