Kinderfest: “Wenn ich wäre…”

Nun ist es schon fast neun Monate her, als wir uns alle, gemeinsam mit dem Clown namens Knopka, kennengelernt hatten. Seit diesem Tag trafen wir uns fast jeden Samstag, um gemeinsam zu lernen, zu musizieren und zu spielen.

Doch ein besonderer Samstag wird uns wohl  immer in Erinnerung bleiben: Der “Märchentheater-Samstag” .
An diesem Tag verwandelte sich unser Unterrichtsraum in eine Bühne und wir verwandelten uns auch – und zwar in echte Schauspieler! 
Auch die kleinen Gäste fanden unser russisches Theaterstück sehr aufregend und fieberten voller Freude mit!

Zum Abschluss des Schuljahres 2016/17 bauten wir noch ein Haus, welches wir nun liebevoll als das “Zauberhaus” bezeichnen. Warum? Die Antowort ist, dass hinter jedem kleinen Baustein des Hauses die Mühe, die Freude und das Herz unserer kleinen Schauspieler steckt!

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen Sommer und freuen uns schon auf weitere unvergessliche Momente im neuen Schuljahr 2017/18!

 

 

Facebook
Facebook
RSS